Einen Lichtkreis entzünden –

ein Ritual zum Jahresbeginn

In einer Gruppe spirituell bewusster Menschen
richten wir uns innerlich auf das bevorstehende Jahr 2022 aus.
Jede/r bekommt den Raum, die eigene(n) Vision(en) für das Jahr 2022
zu erspüren und ihr eine Form zu geben, sei es in Worten oder als Bild im Atelier.
Die hohe Energie der Gruppe verstärkt und unterstützt.

Gemeinsam entzünden wir einen Lichtkreis,
Lichter für uns selbst und unsere Vision(en) für das frisch begonnene Jahr - 
 und einen Lichtkreis für die Welt. 

Sonntag, 9. Januar 2022

Beginn: 14:30 (bis vielleicht 18:30)

Leitung: Nuriama und Rainer Lichterstein

Energieausgleich: 25 € ggf. zzg. Material fürs Malen
Zuschuss aus unserem Sozialfond möglich

zur Anmeldung