alltagstaugliche
(Wild)Kräutersammlungen

für frische Salate, Smoothies und Bevorratung
Lichtnahrung pur:
Wilde Kräuter

Wilde Früchte

Wilde Samen

…und ab in den Salat!
Seit August 2021 gehen wir noch viel öfter und länger durch unseren Garten und sammeln essbares Grünes, teils von unseren Gemüsebeeten, aber noch mehr aus den „wilden“ Ecken. Egal was für Wetter, egal zu welcher Jahreszeit - zugegeben, im Dezember und Januar war es etwas schwieriger - aber dennoch täglich möglich!

Grüne Pflanzen sind pure Lebenskraft, hier ist Licht direkt in Materie verwandelt, als Chlorophyll gespeichert und wir dürfen uns davon ernähren!

Immer wieder hören wir „Ich habe ja keine Ahnung, was giftig ist und was nicht!“ oder „Das würde ich auch gern, aber ich weiß nicht, was man essen kann“. Deshalb möchten wir euch in diesem Jahr einladen, uns zu begleiten, im Frühjahr, Sommer und im Herbst, dann wird es auch um essbare Samen gehen. Gemeinsam sammeln wir in einer kleinen Gruppe das, was es zu dieser Jahreszeit in unserem Garten zu finden gibt und bereiten einen leckeren Salat á la Grebenhagen und/oder Smoothies zu, die wir natürlich auch gemeinsam genießen.
Uns geht es dabei vor allem um das rein praktische Tun, aber wir können euch gern Tipps geben, wo ihr Hintergründe über Inhaltsstoffe, Nährwerte usw. erfahrt.

Termine:
Sa., 5. März, 13 - 16 Uhr 
Sa., 2. Juli, 14 - 17 Uhr, 
Sa.,8. Oktober 2022 13 – 16 Uhr

Energieausgleich jeweils: 20 € - 30 €
(einzeln buchbar,
aber sinnvoll an allen drei Tagen teilzunehmen,
zumal im Herbst viele verschiedene Samen (Lichtspeicher für die Wintermonate) hinzukommen)